Sven Walker

Contact

416-369-7848

Email swalker@dalelessmann.com

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften (LL.B.) in französischer Sprache an der Université de Moncton in New Brunswick (Kanada)
  • International Studies (B.A.) am Glendon College der York University (Kanada)
  • Diverse Studienaufenthalte in Deutschland an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sowie an der Universität Passau

Schwerpunkte

Sven Walker ist seit Juni 2007 als Anwalt bei Dale & Lessmann LLP im Unternehmensrecht tätig. Als Partner betreut er schwerpunktmäßig europäische Mandanten in wirtschafts- und gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Überwiegend handelt es sich dabei um europäische Unternehmen, die Herr Walker beim Geschäftsauf- und – ausbau in Kanada und darüber hinaus im gesamten NAFTA Markt berät. Er hat darüber hinaus Expertise in Fragen der Finanzierung, Nachfolgeplanung und Unternehmensführung. Herrn Walker wurde die von Lexpert® vergebene Rising Stars: Leading Lawyers Under 40 Auszeichnung verliehen. Mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung werden die führenden Anwälte Kanadas unter 40 geehrt. Klicken Sie bitte auf folgenden Link für weitere Informationen. Herr Walker ist Leiter der Praxisgruppe "Erneuerbare Energien" bei Dale & Lessmann LLP und berät unsere zahlreichen Firmenmandanten im Bereich der Erneuerbaren Energien in Kanada. Zu Herrn Walkers Fachgebieten zählen auch das Bau- und das Infrastruktur- sowie das Einwanderungsrecht. Herr Walker steht Ihnen gerne bei einwanderungsrechtlichen Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit der Entsendung ausländischer Arbeitnehmer nach Kanada im Rahmen von Großprojekten und bei firmeninternen Transfers von Mitarbeitern und Führungskräften, beratend zur Seite.

Vor seinem Eintritt bei Dale & Lessmann LLP hat Sven Walker ein Praktikum im Berliner Büro der renommierten deutschen Anwaltskanzlei Hengeler Mueller absolviert. Herr Walker wird häufig als Referent zu internationalen und kanadischen Konferenzen eingeladen, um über Themen wie allgemeine grenzüberschreitende europäisch-kanadische Rechtsfragen und über Rechtsfragen im Zusammenhang mit Erneuerbaren Energien in Kanada zu sprechen. Herr Walker ist Aufsichtsratsmitglied einiger bekannter internationaler Unternehmen mit Sitz in Europa, einschließlich Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark.

 

Für den Tätigkeitsbereich repräsentative Beispiele

Handels- & Wirtschaftssektor

  • Tätigkeit für eine Abteilung der österreichischen voestalpine AG im Zusammenhang mit der Übernahme der kanadischen und mexikanischen Herstellungsbetriebe von Summo Corp., einem Lieferanten von hochwertigen Stahlrohrkomponenten für die Automobilindustrie mit mehreren Millionen Dollar Unternehmenswert.
  • Tätigkeit für die an der Frankfurter Börse notierte SMT Scharf AG im Zusammenhang mit der Übernahme der RDH Mining Equipment Ltd., einem Hersteller von Ausrüstung für den Untertagebau aus Sudbury mit mehreren Millionen Dollar Unternehmenswert.
  • Tätigkeit für die deutsche Weber Hydraulik GmbH im Zusammenhang mit dem Verkauf ihrer Herstellungsbetriebe in Quebec und Alabama für mehrere Millionen Dollar an die Montanhydraulik GmbH.
  • Tätigkeit für die Hörmann KG Verkaufsgesellschaft, eine der führenden Hersteller von Garagentoren, im Zusammenhang mit der Übernahme der TNR Industrial Doors Inc., einem kanadischen Hersteller von Garagentoren mit einem Unternehmenswert von mehreren Millionen Dollar.
  • Tätigkeit für ein börsennotiertes Unternehmen aus Hong Kong im Zusammenhang mit der Übernahme eines kanadischen Flüssiggas-Unternehmens im Wert von 85 Mio. Dollar.
  • Tätigkeit für einen deutschen Käufer eines Herstellungsbetriebs in Ontario für 45 Mio. Dollar.
  • Tätigkeit für das australische Unternehmen EMBROSS im Zusammenhang mit der Übernahme der kanadischen Abteilung von IBM für Luftverkehrdienstleistungen im Wert von mehreren Millionen Dollar.
  • Tätigkeit für ein an der Frankfurter Börse notiertes Schweizer Unternehmen im Zusammenhang mit der Übernahme eines an der Torontoer Börse notierten Bergbau-Unternehmens im Wert von CAD 60 Millionen.
  • Tätigkeiten als Rechtsanwalt und strategischer Unternehmensberater für zahlreiche bekannte deutsche, schweizerische, österreichische, dänische, norwegische, und sonstige europäische Unternehmen im Zusammenhang mit der Gründung und dem Ausbau ihres Geschäftes in Kanada und im NAFTA-Markt in einer Vielzahl von Branchen, einschließlich dem Bergbau und Einzelhandel, der Zertifizierungs- und Prüfungsbranche, dem Finanzsektor, der Gastronomie, der Automobilindustrie, der Fertigungsindustrie, der Möbelindustrie, der Modebranche, dem IT-Bereich, der Energiebranche, der Unternehmensberatung, und dem Logistik- und Transportsektor.
  • Tätigkeit für ein finnisches Informationstechnologieunternehmen im Zusammenhang mit dem Erwerb eines kanadischen Informationstechnologieunternehmens im Wert von 36 Millionen USD.
  • Tätigkeit für einen österreichischen Entwickler von Videospielen im Zusammenhang mit dem Erwerb eines kanadischen Unternehmens, welches ebenfalls Videospiele entwickelt, im Wert von 29 Millionen CAD.
  • Tätigkeit für einen US-amerikanischen Werkzeugmaschinenhersteller mit mehreren Millionen Dollar Unternehmenswert.
  • Tätigkeit für ein Schweizer Eisenbahnunternehmen im Zusammenhang mit dem Erwerb eines kanadischen Eisenbahnkonstruktions- und Wartungsunternehmens im Wert von mehreren Millionen Dollar.

Energiesektor

  • Tätigkeit für Potentia, Kanadas größtem Unternehmen für Solaranlagen auf Dächern, im Zusammenhang mit der erfolgreichen Übernahme einer Solaranlage mit einer Leistung von 44 MW für mehrere Millionen Dollar.
  • Tätigkeit für einen kanadischen Bauträger im Zusammenhang mit dem Bau einer Solaranlage in Bodenmontage mit einer Leistung von 157 MW in Ghana.
  • Tätigkeiten für einen großen österreichischen Windparkentwickler im Zusammenhang mit der Entwicklung, dem Erwerb, der Finanzierung, der Strukturierung, der Inbetriebnahme und der Wartung von 180 MW an Projekten in ganz Kanada, einschließlich Nova Scotia (unter dem ComFIT-Program) und Ontario (unter dem Ontario Power Authority (OPA) FIT Program).
  • Tätigkeiten für einen Bauträger von Windparks im Zusammenhang mit dem Bau und der Finanzierung einer Windenergieanlage unter dem FIT-Program
  • Tätigkeit für eine Genossenschaft im Zusammenhang mit der erfolgreichen Privatplatzierung und Finanzierung von Solaranlagen auf Dächern bestehend aus 34 Projekten unter FIT 2.1
  • Tätigkeiten für einen Entwickler im Zusammenhang mit der Verhandlung eines Windturbinenlieferungs- und Installationsvertrages und eines Betriebs- und Wartungsvertrages für 100 MW Erzeugungskapazität.
  • Tätigkeiten für einen deutschen Windparkentwickler im Zusammenhang mit dem Verkauf von 30MW und 25 MW Windparks in Ontario gemäß der Bedingungen des OPA FIT Program, sowie Tätigkeiten im Bezug auf Entwicklung von umfangreichen Windprojekten mit Kapazität von über 130 MW.
  • Tätigkeiten für einen deutschen Verkäufer im Zusammenhang mit der Veräußerung von Solar- und Photovoltaikprojekten in der Größe von 65 MW unter Version 1.0 des OPA FIT Vertrags.
  • Tätigkeiten für einen führenden deutschen Eigenkapitalfinanzierer im Zusammenhang mit der Durchführung von Due-Diligences und dem Erwerb von Solar- und Windprojektportfolios in Kanada.
  • Tätigkeiten für eine Vielzahl von kanadischen und US-amerikanischen Eigenkapitalfinanzierern sowie Bauunternehmern von kleinen und großen Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien.
  • Tätigkeit für einen großen deutschen Projektentwickler im Zusammenhang mit der Entwicklung, der Finanzierung und der Inbetriebnahme von Solarprojekten in der Größe von 66 MW unter dem Ontario Power Authority’s Renewable Energy Standard Offer Program.
  • Tätigkeiten als Rechtsanwalt für ein deutsches Finanzinstitut im Zusammenhang mit der Durchführung einer Due-Diligence und der Finanzierung eines Freiland- Solarprojektes in der Größe von 90 MW.
  • Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Entwicklung des größten Aufdach-Solarkraftwerks in Kanada mit einer Kapazität von 7.9 MW, das auf einer 185.806 m2 großen Dachfläche errichtet wird.
  • Tätigkeiten für ein deutsches Unternehmen im Zusammenhang mit der Auftragsvergabe und der Konstruktion eines Portfolios von bodenmontierten Solarprojekten in der Größe von 150 MW unter dem OPA FIT Programm.
  • Tätigkeiten für eine Vielzahl der weltweit größten Hersteller des Erneuerbaren Energie Sektors.
  • Tätigkeiten für ein europäisches Unternehmen im Zusammenhang mit dessen Angebotsabgabe und der Installation von Equipment und der Modernisierung des 126 MW Wasserkraftwerks von BC Hydro in Campbell River, British Columbia.
  • Beratung eines bedeutenden europäischen Baukonglomerats, das von der Ontario Power Generation den Auftrag erhalten hat, einen 10,4 Kilometer langen Hydrotunnel 140 Meter unter der Stadt Niagara Falls zu errichten, um Wasser vom oberen Niagara River zum Sir Adam Beck Kraftwerk zu transportieren (Auftragswert: $ 1 Mio.). Dieses komplexe Tunnelprojekt wird voraussichtlich 1,6 GW an zusätzlicher Energie produzieren und die betriebliche Leistung um 14 Prozent steigern - genug, um ab 2013 zusätzliche 160.000 Wohnhäuser mit Strom zu versorgen. Tätigkeiten für Europas führenden Entwickler von schlüsselfertigen Biogasanlagen im Zusammenhang mit der Entwicklung von Projekten in Ontario, British Columbia, und Alberta, einschließlich eines 2.7 MW großen Biogas Projekts.
  • Tätigkeiten für ein chinesisches Unternehmen mit einem milliardenschweren Unternehmenswert im Zusammenhang mit dem Bau von Flüssigerdgas-Stationen und der dazu gehörigen Infrastruktur für Kanadas Transportindustrie.
  • Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Durchführung von Due-Diligences, der Entwicklung, der Strukturierung, der Finanzierung, der Akquise, dem Erwerb, der Konstruktion, der Inbetriebnahme, dem Betrieb und der Wartung von erneuerbaren Energieprojekten in der Größe von über 2,5 MW, einschließlich Solarprojektleitungen (sowohl boden- als auch dachmontiert), Biogasprojekten, Wasserkraft- und Windkraftprojekten unter dem Ontario Power Authority‘s FIT Program und dem MicroFIT Program.

Bau- & Infrastruktursektur

  • Tätigkeit für einen Weltmarktführer im Bereich des Glas- und Metallfassadenbaus aus Deutschland im Zusammenhang mit dem Bau der Fassade des westlichen Bereichs von Parliament Hill, Brookfield Place in Calgary und der Fußgängerbrücke im Eaton Centre in Toronto.
  • Tätigkeit für eine dänisch-deutsche internationale Gesellschaft im Zusammenhang mit der Entwicklung des neuen Calgary Flughafen Terminals in Alberta im Wert von mehreren Millionen CAD.
  • Tätigkeiten für einen großen deutschen Baukonzern im Zusammenhang mit einem $564 Millionen teueren Bauprojekts bezüglich des Baus eines 15 km langen Abwasserkanals in Pickering, Ontario.
  • Tätigkeiten für einen führenden europäischen Baukonzern im Zusammenhang mit einem $2,6 Milliarden teuren Projekt der Toronto Transit Commission bezüglich der Toronto-York Spadina Subway Verlängerung.
  • Tätigkeit für ein österreichisch-schweizerisches Konsortium für den Bau und die Erhaltung von Eisenbahnen im Zusammenhang mit der Angebotserstellung, dem Bau, der Erhaltung und Sanierung des Schienennetzes von Metrolinx, Via Rail, CNR und CP.
  • Tätigkeit für ein am Weltmarkt führendes deutsches Unternehmen für Logistiklösungen. Unser Mandant hatte sich vertraglich dazu verpflichtet, für einen führenden kanadischen Lebensmitteleinzelhändler die Software, die Elektronik und die Maschinenausstattung für 500.000 Quadratmeter große, sich auf dem neuesten Stand der Technik befindliche, automatisierte Absatzzentren in Ontario und Quebec zu entwerfen, in Betrieb zu setzen und zu warten. Dieses Projekt im Wert von mehreren Millionen CAD beinhaltete die Übersiedlung von in etwa 320 ausländischen Arbeitskräften von Europa in die USA.
  • Tätigkeiten für einen US-amerikanischen Bauunternehmer im Zusammenhang mit der Vereisung der wasserführenden Bodenschicht bei einem Suncor Ölsand Projekt in Alberta, Ontario.
  • Beratung von Mandanten im Zusammenhang mit Pfandrechten von Werkunternehmern.
  • Beratung von Mandanten bei der Ausarbeitung von Bauträger- und Bauunternehmerverträgen sowie bei der Verhandlung von Vertragsbedingungen anhand der Standardbedingunen des Canadian Construction Document Committees und der Canadian Construction Association.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Mitglied des Vorstandes der dänisch-kanadischen Handelskammer (Danish Canadian Chamber of Commerce)
  • Mitglied der deutsch-kanadischen Industrie- und Handelskammer (Canadian German Chamber of Industry and Commerce)
  • Mitglied der belgisch-kanadischen Geschäftskammer (Belgian Canadian Business Chamber)
  • Mitglied des kanadischen Windenergieverbands (CanWEA)
  • Mitglied des kanadischen Solarindustrieverbands (CanSIA)
  • Mitglied von Cross Border Business Lawyers (CBBL)

Mitgliedschaften in beruflichen Verbänden und Auszeichnungen

  • Zulassung Ontario Bar (Law Society of Upper Canada), 2007
  • Mitglied der Canadian Bar Association
  • Fließend in Englisch, Deutsch und Französisch
  • Lexpert®'s Rising Stars: Leading Lawyers Under 40 award
  • Angeführt als “Corporate Lawyer to Watch” in Lexpert®s Guide to the Leading US/Canada Cross-border Corporate Lawyers in Canada

Aktuelle Vorträge und Publikationen

  • Wind Energy: The Danish & Canadian Experience, Danish Canadian Chamber of Commerce Newsletter, Winter 2009, S. 14-15.
  • Produkthaftung in Kanada. Handbuch Internationale Produkthaftung: Produktsicherheit in den wichtigsten Märkten weltweit. Köln, Bundesanzeiger Verlag, 2009, S. 130-135 (Mitautor).
  • Handelsvertretung in Kanada. Handbuch Internationales Handelsvertreterrecht: Wettbewerbsvorteil auf ausländischen Märkten. Köln, Bundesanzeiger Verlag, 2007, S. 165 - 170 (Mitautor).
  • Die Haftung von directors and officers und der Geschäftsaufbau in Kanada; Vortrag vor den dänischen, schwedischen und norwegischen Generalkonsulaten, Wirtschaftskammern und Handelskommissionen gemeinsam mit David E. Clark; 30. April 2009.
  • Green Energy Act bietet neue Geschäftsmöglichkeiten in Ontario, 3. Dezember 2009.
  • Der Green Energy Act: Neue Geschäftsmöglichkeiten in Ontario, 18. Oktober 2010.
  • Finanzierung von Solarprojekten: Zu beachtende Sorgfaltspflichten im Rahmen des FIT Programms der Ontario Power Authority – Präsentation auf der 4. kanadisch-deutschen Solarenergie-Konferenz über die Ankurbelung erneuerbarer Energie-Projekte in Ontario, 2. März 2011.
  • Risiken, Herausforderungen und Möglichkeiten für Teilnehmer aus der Windenergiebranche im Rahmen des FIT-Programms von Ontario. - Präsentation auf der Hannover Messe 2011, 7. April 2011.
  • Rechtliche Aspekte bei Joint Ventures und Kooperationen mit kanadischen Unternehmen - Präsentation auf dem 7. Steirischen Exporttag in Graz, 24. Mai 2011.
  • Kanada: Großes Land, große Potentiale – Markteinstieg in Kanada: Rechtliche Rahmenbedingungen beim Markteinstieg in Kanada, Industrie- und Handelskammer Kassel, Deutschland, 26. März 2012.
  • Bright days ahead for manufacturers plugged into renewable energy - Canadian Manufacturers & Exporters' Magazine, September 2012 (Mitautor)
  • Solar in Ontario: Next Steps Under FIT 2.0 and Looking Beyond Ontario's Long-Term Energy Plan, CANSIA Solar Canada 2012 Conference (4. Dezember 2012).
  • Kanada vs. Deutschland: Besonderheiten des kanadischen Wirtschafts- und Arbeitsrechts, Vortrag für Wirtschaftsjunioren aus Deutschland, Toronto, 30. Mai 2013.
  • Arbeitsrecht in Kanada: Der Arbeitsvertrag, Kündigung und Anti-Diskriminierung, Cross Border Business Lawyers Jahreskonferenz, München, 7. Juni 2013. 
  • Rechtliche Aspekte beim Export von Produkten nach Kanada - Webinar, deutsch-kanadische Industrie- und Handelskammer, Toronto, 4. März 2015.
  • Rechtliches Update, Visaproblematik, Firmengründung und Produkthaftung in Kanada - Vortrag, Industrie- und Handelskammer Würzburg, Deutschland, 22. April 2015.

Neuste Blogeinträge

Unterzeichnung des umfassenden Wirtschafts- und Handelsabkommens (CETA) zwischen der EU und Kanada Beste Voraussetzungen für einen Markteintritt
CETA kurz vor dem Abschluss – Zeit aktiv zu werden
Marktchancen im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Gebäuden „Es wird einer der größten wirtschaftlichen Segen in Ontario’s sowie in Nordamerika’s Geschichte sein,
The mandate of the Municipal Property Assessment Corporation (MPAC) is to provide property assessments to municipalities as well property owners, tenants and other stakeholders across Ontario, using a property assessment system based on current values.