Chad Finkelstein

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften (LL.B.) an der University of Western Ontario, London
  • B.A. University of Western Ontario, London
  • Zugelassen in Ontario (Law Society of Upper Canada), 2006

Schwerpunkte

Chad ist Partner, Wirtschaftsanwalt und Registered Trademark Agent bei Dale & Lessmann LLP. Mit einem breiten juristischen Erfahrungsschatz in vielen Rechtsgebieten liegen die Hauptgebiete von Chad in den Bereichen Franchiserecht, Lizenzierung und Vertrieb, Immaterialgüterrecht sowie Marketing- und Werberecht in einem breiten Spektrum von Dienstleistungsbereichen wie Einzelhandel, Restaurantketten, Finanzdienstleistungen, Gesundheit & Wellness, Immobilien und Technologie. Häufig leitet er Fusionen und Übernahmen von Deal-Teams oder ist als Franchise-Berater für andere Anwaltskanzleien und Private-Equity-Firmen in spezialisierten Franchise-Rechtsangelegenheiten für Großunternehmen tätig.

Chad ist vielseitig in seiner juristischen Erfahrung und setzt sich intensiv für die Interessen seiner Kunden ein. Er verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, um zu gewährleisten, dass der gesamte rechtlichen Kontext seiner Mandanten berücksichtigt wird. In enger Zusammenarbeit mit Franchisegebern entwickelt er Franchise-Verträge und Franchise-Dokumente, strukturiert und verhandelt nationale und internationale Franchise- und Lizenztransaktionen sowie Akquisitionen. Er berät bei Joint-Ventures, Branding, Lizenzierung und Vertrieb für nationale und internationale Unternehmen. Chad entwickelt Best Practices für Single-Unit-, Multi-Unit- und Master-Franchise-Programme. Zudem berät er beim Aufbau von produktiven Geschäftsbeziehungen mit Franchise-Stakeholder-Gruppen. Neu gegründete und Start-up-Unternehmen können auch sein fundiertes Wissen bei der Gründung und Entwicklung von neuen Franchises in ihren frühen Stadien nutzen.

Chad verfügt über umfangreiche Erfahrung im Markenrecht und im Recht des geistigen Eigentums, einschließlich der Verfolgung von Markenanmeldungen, der Aushandlung von Lizenzgeschäften und der Handhabung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Verstößen. Er entwirft auch Liefer- und Co-Packing-Vereinbarungen zwischen Lebensmittelherstellern, Händlern und Endverbrauchern, einschließlich Fluggesellschaften und Einzelhandels- und Restaurantketten. Chad berät auch in Fragen des Werbe- und Marketingrechts, Sponsoring, Werbeverträgen, Entertainment Talent Agreements, Wettbewerben und Promotions, Technologie-Lizenzierung und -Dienstleistungen, Datenschutzrecht und Verbraucherschutzrecht.

Weil Chad sich durch seinen Antrieb, seine Vielfalt an Wissen und ein hohes Engagement auszeichnet, vertrauen Kunden ihm ihre praktische Beratung in Rechtsangelegenheiten an. Er arbeitet mit dem Management und dessen externen Geschäfts- und Marketingpartnern zusammen, um ihnen die problematischen Punkte auf eine klare und zugängliche Weise zu erläutern. Innerhalb seiner Kundenbasis gilt Chad als eine Erweiterung des Management-Teams, weil er die einzigartige Fähigkeit hat, seine rechtliche Perspektive auf das Geschäft und dessen Erfolg auszurichten.

Er tirtt häufig als  Autor und Redner für Industrie-Publikationen und Veranstaltungen auf, einschließlich eines regelmäßigen Franchise-Blogs in der Financial Post, einer der führenden nationalen Zeitungen Kanadas. Chad wurde auch von The Globe und Mail, National Post, CTV, CH News, CBC, Canadian Press und verschiedenen anderen Fernseh- und Radio-Nachrichtenprogrammen interviewt und ist Gastdozent an der Universität von Toronto.

Mitgliedschaften in beruflichen Verbänden und Auszeichnungen

  • Lexpert Leading Practitioner (Franchiserecht)
  • Mitglied von Chambers Kanada (Franchiserecht)
  • aufgeführt in Lexpert Guide als führender Anwalt in grenzüberschreitenden Angelegenheiten betreffent die USA und Kanada
  • aufgeführt in Who's Who Legal: Kanada (Franchiserecht)
  • aufgeführt The Best Lawyers in Canada (Franchiserecht)
  • aufgeführt als Franchise Times Legal Eagle
  • Mitglied der Kanadische Franchise-Vereinigung
  • Mitglied der Canadian Franchise Association
  • Mitglied der Ontario Bar Association
  • Mitglied der Canadian Bar Association
  • Mitglied der American Bar Association
  • Mitglied von Restaurants Canada
  • ehemaliges Leiter der Abteilung Franchiserecht der Ontario Bar Association

Aktuelle Vorträge und Publikationen

Aktuelle Interviews

Neuste Blogeinträge

Last month, major chocolate producers settled a class action for $23.2 million. The class action alleged that Cadbury, Mars, Hershey, Nestlé and distributor ITWAL had engaged in price-fixing by artificially inflating the cost of chocolate.
It is sometimes expressed by members of the franchise community that a lawyer’s representation of both franchisor and franchisee clients may lead to that lawyer’s taking inconsistent positions in servicing their clients.
It is often said that uniformity and consistency are the defining features of franchising.  Under a successful franchise model, I should be able to walk into any franchised location across Canada and know exactly what types of products and services are available to me.  Part of that expectation i
Franchise law is due for an upgrade.  When advising franchise clients, franchise lawyers frequently lament the relative infancy of the industry’s legislation in Ontario.  Enacted only in 2000, the Arthur Wishart Act (AWA) has not been around long enough to have resulted in enough litigat
Franchisors are greedy and self-interested.  Franchisees are lazy and careless.  These are the common refrains of franchisors and franchisees as their relationships start to break down.  Franchising can be a tremendous partnership between business owners, but can sometimes lead to disastrous resu